Dorfgebete aktualisiert

In den Sommermonaten ist in den Kirchen ja oft nicht so viel los – vielleicht ja ein guter Anlass, mal ein »Dorfgebet« auszuprobieren: Dazu braucht man nur eine Kirche oder einen anderen Platz zum Beten und eine der Gebetsordnungen für unsere Dorfgebete. Diese können Sie hier einfach herunterladen.

Dann einfach

  • für die Teilnehmer ausdrucken/kopieren,
  • Kirche aufschließen,
  • Glocke läuten und:
  • Beten.
    Allein, zu zweit, zu fünft oder mit noch mehr Menschen.

So füllen wir unsere Kirchen mit Leben und Gebeten – für das Dorf, für die Welt, für uns.

Also, probieren Sie es aus – natürlich freuen wir uns auch über Rückmeldungen!
Das Angebot auf www.zukunft-saw.de/dorfgebete wird regelmäßig erweitert, gern können Sie auch selbst einen Entwurf beisteuern (info@zukunft-saw.de).

Veröffentlicht unter Neu

Lektorentag am 6. Mai in Kusey

Auch 2017 gibt es wieder einen Lektorentag mit Matthias Rost in unserem Kirchenkreis. Er beginnt um 10:00 Uhr im ELZ in Kusey (Köbbelitzer Straße 58). Die Elemente von Andachten, Gebeten und Gottesdiensten stehen auch diesmal im Zentrum. In verschiedenen Arbeitseinheiten und Workshops werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt und ausprobiert. Die Arbeit mündet dann in einen gemeinsam gestalteten Gottesdienst um 17:00 Uhr in der Dorfkirche in Kusey.

Nähere Informationen finden sie in unserem Info-Flyer.
Es sind noch Plätze frei, bitte melden Sie sich möglichst schnell bei Pfr. von Biela an.

Flyer Lektorentag 2017

Veröffentlicht unter Neu

AG-Berichte auf der Herbstsynode

cropped-ZK-FI.jpgGut ein Jahr nach der Dritten Zukunftskonferenz haben die Arbeitsgruppen vor der Herbstsynode des Kirchenkreises über den Stand ihrer Arbeit berichtet. Nicht alle Arbeitsgruppen konnten die in der Aufbruchsstimmung der Zukunftskonferenz gesteckten Ziele erreichen. Andere Ideen aber wurden ausprobiert, manches Projekt hat sich im zurückliegenden Jahr gewandelt. An den Berichten wurde deutlich, dass der Aufbruch der drei Zukunftskonferenzen unter Alltagsbedingungen zwar unter Druck gerät, die Impulse aber an vielen Stellen weiter wirken. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Arbeitsgruppen.

 

Veröffentlicht unter Neu

Dorfgebete: Erprobung erfolgreich

Im kleinen Dorf Stapen bei Beetzendorf haben wir im zurückliegenden Jahr gute Erfahrungen mit dem Dorfgebet gesammelt. Wir wollen diese Form des Betens für die Menschen im Ort und für andere fortsetzen. Beten ist eine der Möglichkeiten, die wir als Christen haben, um Licht in dieser Welt zu sein. Dabei ist es völlig unerheblich, ob ein, zwei oder zehn Menschen zum Beten kommen. Wichtig ist, dass es geschieht. Ein festgelegter Termin hilft uns zur Regelmäßigkeit und die Kirche im Dorf macht das Ganze öffentlich.

Wer in seinem Dorf mit den Dorfgebeten beginnen möchte, kann gern Hilfe von mir in Anspruch nehmen. Wer in dem vorliegenden Rahmen zu bestimmten Sonntagen Texte verfassen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Lassen Sie uns weiter beten. Das verbindet uns mit Gott und uns untereinander.

Matthias Heinrich, Superintendent

Die Dorfgebete des Jahres 2016 finden Sie hier: Aufbrüche/Dorfgebete

Veröffentlicht unter Neu

Termine September bis November

Terminpostkarte 9-11 2016Die neue Terminpostkarte ist da und präsentiert wieder zehn besondere Höhepunkte in den Kirchen und Gemeinden des Kirchenkreises. Vom Kirchenkino in Hilmsen über geistliche Übungen und Reformationskantaten bis zu den ersten Adventskonzerten reicht das Angebot. Geben Sie die Postkarte weiter oder verschicken Sie sie an Freunde und Bekannte in der Umgebung – vielleicht staunt da mancher über das vielfältige Angebot in unseren Gemeinden und lässt sich dazu einladen.

Die AG Öffentlichkeitsarbeit hat die Termine aus einer größeren Anzahl von Veranstaltungen ausgewählt, um die Vielfalt der Angebote in den Städten und Dörfern des Kirchenkreises sichtbar zu machen. Nun werden bereits besondere Angebote in der Advents- und Weihnachtszeit gesammelt.

 

Veröffentlicht unter Neu
Zukunft der Kirche – Kirche der Zukunft
Der Vortrag von Prof. Paul M. Zulehner bei der Dritten Zukunftskonferenz am 10. Oktober 2015 Zukunft
Gemeinde neu denken.
Dafür will die EKM Erprobungsräume öffen und unterstützen. Mehr dazu: www.erprobungsraum-ekm.deZukunft
Kirchentag 11./12.06. in Uchtspringe
AÖKT 2016